Wissenswertes - Fütterungsregeln

 

(1) Füttern Sie Ihren Golden Retriever zuhause immer am selben Ort.


(2) Sorgen Sie dafür, dass er ungestört fressen kann.


(3) Entfernen Sie übrig gebliebenes Futter nach etwa 15-30 Minuten.


(4) Näpfe täglich mit heißem Wasser reinigen.


(5) Sorgen Sie dafür, dass immer frisches Wasser bereitsteht.


(6) Nie Futter direkt aus dem Kühlschrank oder eiskaltes Wasser anbieten.
-das führt zu Magen-Darm-Störungen.


(7) Keine gewürzten Speisen wie Wurst oder Essensreste anbieten,
Gewürztes kann beim Hund zu Nierenschäden führen.


(8) KEIN rohes SCHWEINEFLEISCH füttern, ist tödlich für Ihren Hund!!!


(9) Süßigkeiten schaden den Zähnen und führen zu Übergewicht: NICHTS SÜßES!!!


(10) Milch kann aufgrund des Milchzuckeranteils bei vielen Hunden Durchfall verursachen.

Erziehung Bild 01   Erziehung Bild 02

VERBOTEN - rohes Schweinefleisch!!!

Erziehung Bild 01   Hunde darf man nicht mit rohem,
ungekochtem Schweinefleisch füttern !!!

Ungekochte Knochen vom Schwein
können sehr gefährlich sein !!!
Das Virus ist für Menschen nicht gefährlich, daher wird das Fleisch auch nicht auf das Virus für uns Menschen untersucht. Bei Hunden sowie bei Katzen verläuft der Virus ganz anders. Sie endet beim Vierbeiner immer tödlich. Es gibt leider keine Therapie!

Die Krankheit nennt man Aujeszkysche Krankheit sowie Pseudowut.
Infizierte Tiere zeigen Symptome wie ähnlich bei der Tollwut aber ohne Aggression.

Sie sollten deshalb Ihr Tier nicht mit rohem Schweinefleisch füttern, gleiches gilt für ungekochte Innereien, Mett- und Teewurst vom Schwein.

News unserer neuen Welpen
Wurfplanung nächster Wurf
News unserer Zucht
Hundefotos Golden Retriever
Hundefotos Golden Retriever

Kontakt
Bianca Hilbert
Boxbrunn 8
63916 Amorbach-Boxbrunn
Telefon: 09373-200878
Handy : 0175-2410608
info@goldenpearls-boxbrunn.de


Datenschutz

Admin Login
Benutzername:


Passwort: